ARSETS Reglement und Wegleitungen

 

Reglement ARSETS

Working Equitation Reglement ARSETS 2020

Das Reglement ist auf Basis des Generalreglements des SVPS aufgebaut. Reglementänderungen müssen an der Generalversammlung mit einem 2/3 Mehr durch die Vereinsmitglieder angenommen werden (Basisdemokratie im Verein).

(Änderungen im Working Equitation Reglement ARSETS 2020)

Wegleitungen ARSETS

Der Vorstand kann zu einzelnen Punkten im Reglement Wegleitungen erlassen, welche die Anforderungen an Teilnehmer, Richter und Turnierorganisatoren weiter ausführen (Handlungsfähigkeit des Vorstandes). Dazu wird der Vorstand von einer Kommission beraten. Die Wegleitungen gehören zum Regelwerk für die Turniere und sind verbindlich.

1.3    Technische Kommission

1.9     Lektionen und reiterliche Einwirkung

1.9.7  Beschreibung der Hindernisse

1.9.8  Rinderarbeit

1.9     Disqualifikationsgründe

5.3     Infrastruktur (Prüfungsplatz und Platzierung der Richter)

5.6     Prüfungsablauf

6.6     Zäumung und Gebisse

Alle Wegleitungen gesammelt in einem Dokument: Wegleitungen ARSETS 2019

 

Weiterführende Tabellen

Als Übersicht und zur besseren Selbsteinschätzung für die Teilnehmer wurden Tabellen erstellt. Sie entsprechen den Wegleitungen und dem Reglement.

Schwierigkeitsgrad pro Klasse (alte Version - wird demnächst angepasst)

Zulässige Hindernisse pro Klasse