Jahreswertungen

Im folgenden findet Ihr die Jahreswertungen der letzten Jahre als pdf zum herunterladen. Sie werden jeweils nach der GV im folgenden Jahr publiziert.

2017

Jahreswertung Klasse E 2017

Jahreswertung Klasse A 2017

Jahreswertung Klasse L 2017

Jahreswertung Klasse M 2017

Jahreswertung Klasse S 2017

An der GV 2018 wurde eine neue Aufstiegsregelung eingeführt. Die besten 10% der Jahreswertung einer Klasse müssen neu nur noch aufsteigen, falls sie mindestens 65% in der Dressur und der Maniabilite erreicht haben. Es wurde beschlossen, dass die Regel auch rückwirkend auf die Saison 2017 angewandt wird. Aus der Jahreswertung 2017 ergibt sich daher nur ein Aufstieg für die Saison 2018:

Aufstieg in die Klasse M (nicht mehr startberechtigt in der Klasse L):
- Carène Riedo mit Fiero LV

 

2016

Jahreswertung Klasse E 2016

Jahreswertung Klasse L 2016

Jahreswertung Klasse M 2016

Jahreswertung Klasse S 2016

Für die Saison 2017 wird eine neue Klasse A (Anfänger) zwischen E (Einsteiger) und L (Leicht) eingeführt und das Niveau der Klasse L erhöht. Dementsprechend wird das Reglement betreffend der Aufstiege sinngemäss angewandt. Aus der Jahreswertung ergeben sich folgende Aufstiege für die Saison 2017:

Aufstieg in die Klasse A (nicht mehr startberechtigt in der Klasse E):
- Noemi Frank mit Edgardo
- Hänggli Nadia mit Dejah
- Oliver Märki mit Urpilo
- Nicole Hue mit Hippica

Verbleib in der Klasse L (kein Abstieg in die Klasse A möglich):
- Carène Riedo mit Fiero LV
- Franziska Zeller mit Condo di San Martino
- Sandrine Kohler mit Giglbergs Jolly Pop
 
Alle übrigen Pferd/Reiterpaare der Klasse L dürfen freiwillig in die Klasse A wechseln, falls sie dies möchten. Auf Antrag des Nationaltrainers Bento Castellhano hat der Vorstand entschieden, dass die Mitglieder des Nationalkaders der EM 2016 in München nicht ausschliesslich in der Klasse S sondern freiwillig auch in der Klasse M starten dürfen. 
 
 

2015

Jahreswertung Klasse E 2015

Jahreswertung Klasse L 2015

Jahreswertung Klasse M 2015

Daraus ergeben sich gemäss Reglement für die Saison 2016 folgende Aufstiege:
- Sabine Kropf mit Condor startet neu in der Klasse L
- Therese Kropf mit Varenne Lalan startet neu in der Klasse M (oder S)
- Frauke Matter mit Cholito steigt als Siegerin der Klasse M auf in die Klasse S

Auf Antrag des Nationaltrainers Bento Castellhano hat der Vorstand entschieden, dass die Mitglieder des Nationalkaders der EM 2016 in München nicht ausschliesslich in der Klasse S sondern freiwillig auch in der Klasse M starten dürfen. 

 

2014

Jahreswertung Klasse E 2014

Jahreswertung Klasse L und M 2014

Aufgrund der wenigen Turniere wurde und der noch geringen Teilnehmerzahl wurden keine Aufstiege in höhere Klassen festgelegt für die Saison 2015.